Ballhaus Naunynstraße
Necati Öziri

Necati Öziri

Necati Öziri (geb. 1988) studierte als Studienstipendiat der Heinrich-Böll-Stiftung Germanistik, Philosophie und Neue deutsche Literatur in Bochum, Istanbul und Berlin. Am Ballhaus Naunynstraße wirkte er bei verschiedenen Produktionen mit, u.a. bei Liga der Verdammten in der Regie von Neco Çelik. Er schrieb und spielte für die Produktion der akademie der autodidakten Urban Sounds Clash Classic, die zum 34. Theatertreffen der Jugend eingeladen wurde. In der Spielzeit 2013/14 war er fester Dramaturgieassistent am Maxim Gorki Theater. Seit der Spielzeit 2014/15 ist er künstlerischer Leiter des Studio Я im Maxim Gorki Theater. Necati Öziri schreibt Kurzgeschichten u.a. Da kommt er, In: entwürfe, Nr.71; Das Wissen des Abendlandes, In: freitext Nr. 22. Das Stück Vorhaut wurde am 07. Oktober 2014 im Ballhaus Naunynstraße uraufgeführt und ist im Rowohlt Verlag erschienen.