Ballhaus Naunynstraße
Simone Dede Ayivi

Simone Dede Ayivi

Simone Dede Ayivi hat Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis in Hildesheim studiert. Ihre Arbeiten erkunden Klischees und widersetzen sich der Darstellung des „Fremden“ und „Anderen“, indem Stereotypen hinterfragt, zerlegt und durch neue, widerständige Bilder ersetzt werden. 2013 erarbeitete sie mit andcompany&Co die Performance Black Bismarck und leitete das Projekt we play der akademie der autodidakten und des ngbk am Ballhaus Naunynstraße. Im Mai 2014 entwickelte sie für das Format x-firmen im Rahmen des Festivals Theater der Welt die Performance Black Hair Politics. 2014 wurde die Arbeit Performing Back ‒ Eine zukünftige Erinnerungsperformance zur deutsch-togoischen Kolonialgeschichte in Berlin auch im Rahmen von We are Tomorrow im Ballhaus Naunynstrasse aufgeführt.