Ballhaus Naunynstraße
Yasmine Salimi

Yasmine Salimi

Yasmine Salimi, geboren 1986 in Köln, studierte Germanistik, Französisch und Philosophie in Bonn, Paris und Köln. Während des Studiums machte sie durch Praktika, Assistenzen und Kurse erste Erfahrungen im Bereich Dramaturgie und Regie, u. a. beim Theaterkollektiv futur3, am Schauspiel Köln und an der studiobühneköln. Sie gründete und leitete zwei Jahre lang die deutsch-französische Unitheatergruppe Projets & Projecteurs. Zudem schrieb sie für die Theaterredaktion des Kölner Stadtmagazins StadtRevue. Nach dem Studium war sie bei der Agentur k3 berlin in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Kulturprojekte tätig. Anschließend begann sie ihr Promotionsstudium in neuerer deutscher Literaturwissenschaft an der Universität zu Köln zum Thema „Theatertribunale” und war kurzzeitig Stipendiatin des Internationalen Graduiertenkollegs InterArt an der Freien Universität Berlin. Sie ist auch als Übersetzerin für Deutsch und Französisch tätig und arbeitet derzeit als freie Dramaturgin am Ballhaus Naunynstraße.