Ballhaus Naunynstraße
akademie der autodidakten

Game Over

Tanzstück ‒ work in progress

Im Rahmen der Partnerschaft „Künste und Schule“ zwischen dem Ballhaus Naunynstraße und der Nürtingen-Grundschule entsteht ein Tanz-Theaterstück mit den SchülerInnen der Klasse 456E und der Choreographin und Tänzerin Modjgan Hashemian.

Im Stück Game over entwickelt Modjgan Hashemian mit den SchülerInnen der Nürtingen-Grundschule eine Choreographie, die auf Computerspielen basiert, welche die meisten SchülerInnen kennen. Die mit den SchülerInnen gemeinsam entwickelten Spielregeln geben die Strukturen vor, die tänzerisch umgesetzt werden. Die eigenen Geschichten und Erlebnisse der Kinder werden in die Inszenierung mit eingewoben. Dabei untersuchen sie vor allem den Übergang vom realen in den virtuellen Raum. Erste Ergebnisse des Workshops werden vorab präsentiert.